Fenster

Fühl mich allein, öffne das Fenster weit, lass die

Fühl mich allein, öffne das Fenster weit, lass die Sommernacht rein.
Der Mond hängt wie ein verbeulter Lampion in der alte Ulme, lächelt aber sehr freundlich.
Mit dem Mond untergehen. Das wäre ein Plan. Aber wer soll dann die Katze füttern?