wählen

TSE wird den Missbrauch religiöser Macht bei den Wahlen

TSE wird den Missbrauch religiöser Macht bei den Wahlen erörtern. Dies kann die Demokratie und den säkularen Staat stärken. Aber Pfingstkirchen sind dagegen. Die Glaubensfreiheit muss garantiert werden, aber der religiöse Gebrauch als Wahlkorral muss enden.